en

Sammlung

Architekturtheorie Master / Goodbye Great Building? / Mathieu Wellner

Die Architektur der Nachkriegsmoderne hat keine Lobby und wird von der breiten Öffentlichkeit verschmäht. Aus kulturellen, ökologischen und ökonomischen Gründen sollte man sich aber mit der Qualität und Bedeutung dieser unterschätzten Bauten besser auseinandersetzen und lernen sie zu verstehen, anstatt sie bedenkenlos abzureissen oder sie “kaputtzusanieren”. photo: Générale de Banque (Arch. Pierre Guillissen), Brüssel, 1968. Zerstörung seit 2015.photo […]

Architekturtheorie Eins / Ledoux / Peter Volgger

Die wichtigen Transformationen auf den Gebieten der Ökonomie, Soziologie, und Politik bündeln sich in der ‚Saline Royale d’ Arc en Senans’ von Ledoux und finden dort eine architektonische Umsetzung. Die Stadt wird in der Vorlesung als ‚proto-funktional’, ‚post-metaphysisch’, als Ausdruck einer neuen ‚territorialen Intelligenz’ oder einfach nur als Abbild des Absolutismus interpretiert. Für Ledoux diente […]

Architekturtheorie Eins / Alberti / Peter Volgger

Alberti steht am Anfang einer Tradition, die aufbauend auf Vitruv den Schritt macht von der Planung eines Gebäudes hin zur Planung einer ganzen Stadt. Dabei kommt der Baukunst die Aufgabe eines sozialen Katalysators zu, sie schafft den Rahmen für das Zusammenleben der Menschen. Die Vorlesung macht deutlich, dass es bei Alberti nicht um nur um […]

Architekturtheorie Zwei / De Stijl #1 / Bart Lootsma

Bart Lootsma über De Stijl. #1

Architekturtheorie Eins / Boulée / Peter Volgger

Die Architektur von Boullèe erscheint vielen aufgrund ihres monumentalen Charakters als visionär und wurde deshalb als ‚autonome Architektur’ bezeichnet, die irgendwie ohne Kontext zu sein scheint. Die Vorlesung zeigt auf der Basis zentraler Typologien und der paradigmatischen Situation in Paris, dass Boullèes ‚Projekt für eine Metropole’ eine Antwort auf die städtebaulichen Herausforderungen ist, die sich […]

Architekturtheorie Master / Zwischen Architektur und Kunst – „Aufbruch der europäischen Avantgarden“ / Bettina Schlorhaufer

„Revolten im westlichen Europa besaßen nach 1945 stets den Nährboden der Stadt“, schreibt der deutsche Autor und Politaktivist Bernd Rabehl in Arch+ 139/140, „denn in den Städten spiegelten sich die Brüche und Widersprüche der kapitalistischen Nachkriegsgesellschaft.“ Im Unterschied zu den Utopisten des 19. Jahrhunderts waren die städtischen Rebellen aber keine „Weltbeweger“ (Rabehl), sondern in ihrer […]

Architekturtheorie Eins / Vitruv / Peter Volgger

Bei den ‚De architectura libri decem’ von Vitruv ist man seit der Renaissance davon ausgegangen, dass es sich um einen Text handle, den man problemlos von einem Jahrhundert zum nächsten übertragen könne und dass in ihm eine zeitlose Wahrheit stecke. Die Vorlesung geht auf inhaltliche und formale Aspekte des Traktats ein, zeigt seine städtebauliche Relevanz […]

Architekturtheorie Zwei / Le Corbusier #2 / Bart Lootsma

Bart Lootsma über Le Corbusier.

Architekturtheorie Master / Der Körper in Architektur, Mode und Design der österreichischen Avantgarde / Alexa Baumgartner

Die österreichische Avantgarde der 1960er und 70er zeichnet sich im internationalen Vergleich durch die Körperlichkeit und die intensive Beschäftigung mit dem Körper in den Projekten aus. Gerade österreichische ArchitektInnen, aber auch KünstlerInnen und SchriftstellerInnen waren im Vergleich zu ihren internationalen KollegInnen besonders früh und intensiv an den körperlichen und psychologischen Auswirkungen sowie Folgen dieser neuen […]

Architekturtheorie Eins / Palladio / Peter Volgger

Palladio gilt als ein Fixstern im Architekturdiskurs und ist wahrscheinlich der erfolgreichste Architekt aller Zeiten. Die Vorlesung zeigt, was die äußerst erfolgreiche Architektur Palladios auch dem Irrtum verdankt. Der zweite Teil entwickelt Palladios Villenarchitektur im geopolitischen Kontext der ‚terra-ferma’ – Politik Venedigs und zeigt, wie der Architekt mit dem Altbestand einer Stadt (Vicenza) umgeht. Weiters […]

Architekturtheorie Zwei / De Stijl #2 / Bart Lootsma

Bart Lootsma über De Stijl. #2

Architekturtheorie Zwei / Le Corbusier #1 / Bart Lootsma

Bart Lootsma über Le Corbusier. #1