en

Architekturtheorie Master / Bau Kultur Politik / Verena Konrad

3.05.2016

Verena Konrad spricht in ihrer Vorlesung „Bau Kultur Politik“ über ihre Arbeit und nicht zuletzt ihre Anliegen als Geschäftsführerin des vai (Vorarlberger Architekturinstitut). Sie erläutert die kulturellen bzw. baukulturellen und politischen Ansätze des vai und damit verbunden die Unterschiede zwischen der Tätigkeit der neun Architekturvermittlungseinrichtungen in den Bundesländern (vai/Dornbirn, aut/Innsbruck, HDA/Graz etc.) und den traditionellen Interessens- und Berufsvertretungen der ArchitetInnen in Österreich (Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, Zentralvereinigung/ZV etc.).

Zu VErena Konrads Vorlesung siehe auch:
vai: http://www.v-a-i.at/
aut: http://www.aut.cc/
Baukulturreport: http://www.baukulturreport.at/
Architekturstiftung Österreich: http://www.architekturstiftung.at/
ÖGFA/Österreichische Gesellschaft für Architektur: http://www.oegfa.at/index.php
Zentralvereinigung der Architekten/ZV (Bauherrenpreis): http://www.zv-architekten.at/
Arch+Ing/Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Tirol und Vorarlberghttp://www.archwest.at/archwest/

Kommentare sind geschlossen.