de

Architekturtheorie Zwei WS21 / Das größte Glück der größten Zahl / Bettina Schlorhaufer

11 11th, 2021

Einführung – „Das größte Glück der größten Zahl“:

Das Glück des Menschen ist der Maßstab vieler Reformideen (u. a. in Architektur und Städtebau). Ausgehend vom sich herausbildenden Utilitarismus des 18. Jahrhunderts greifen Vordenker und sog. „frühsozialistische Utopisten“ immer wieder Fragen des individuellen Wohls, des Wohls einer Gruppe oder Gemeinschaft und des Staatswohls („utilitas communis“) auf.

„Das größte Glück der größten Zahl“ wurde die Leitidee für die Gestaltung einer neuen Gesellschaft, die sich am Gemeinwohl orientiert, und zugleich ein Grundprinzip von nachhaltigem Einfluss auf Architektur und Städtebau.

Comments are closed.