de

Symptom Design / Andreas Hapkemeyer / Bauten als Zeichen. Architektur der 30er in Bozen

05 14th, 2012

Andreas Hapkemeyer (*1955; Dr. habil.) ist Germanist und Kunsthistoriker. Er ist freiberuflich tätig als Kurator, Autor und Dozent für Germanistik bzw. Kunstgeschichte (Universität Innsbruck) und für Kommunikationswissenschaft (Universität Bozen). Er ist Generalsekretär der International Foundation Manifesta, Amsterdam. 1995 habilitierte er sich in Neuerer deutscher Literatur an der Universität Innsbruck. Von 2000-2006 war er Direktor des Museion, Bozen. 2007-2009 war er der Koordinator der Manifesta 7. Heute ist er verantwortlich für Recherche am Museion in Bozen. Seine Forschungsschwerpunkte sind Intermedialität und Bild-Text-Relationen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.