en

Landschaften für Möglichkeiten / Architekturtheorie.eu

23.12.2012

Der Film „Landschaften für Möglichkeiten“ zeigt drei bemerkenswerte öffentliche Räume die in den letzten Jahren in Innsbruck realisiert wurden. Die Architektinnen und Architekten – Johannes Wiesflecker, AllesWirdGut und LAAC – erläutern die Hintergründe und sprechen über die Differenzierung in der Verwendung, die zu einer Differenzierung in der Einrichtung und Gestaltung des öffentlichen Raumes führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.